Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemeines’ Category

Resümee

So ihr Lieben,

die letzte Seminarsitzung steht kurz bevor. Ich denke, dies ist ein willkommener Anlass das fortzuführen, was ich in meinem Bergfestartikel begann, und zwar eine Antwort auf die Frage zu finden, was ich denn nun eigentlich alles durch unser Seminar gelernt habe, bzw. welche medialen Kompetenzen ich denn nun erworben habe. Der Liste unbedingt hinzuzufügen wären noch folgende „Ich kanns“:

  • kritisch zum Thema „Computerspiele im Unterricht“ Stellung beziehen
  • die wechselseitige Abhängigkeit von Text und Bild und die Bedeutung derselben im unterrichtlichen Geschehen erläutern

Doch neben all diesen Kompetenzen und Fähigkeiten habe ich vor allem eines gelernt, und zwar ganz für mich:

Ich kann jetzt einen Blog gestalten! Eine Entwicklung, auf die ich zugegebener Maßen recht stolz bin, wenn man bedenkt, dass ich vor dem Seminar noch nicht einmal wusste was ein Blog ist und schon gar nicht, ob es der oder das Blog heißt. Nicht zu vergessen ist weiter die Tatsache, dass sich meine Wahnehmung der Medien im Alltag gewandelt hat. Die mediale Vielfalt, die man täglich um sich herum hat, trat mir vorher nie so vor Augen, sondern wurde vielmehr als selbstverständlich und normal erachtet.

Außerdem war es eine vergnügliche Sache mit meinen Sportsfreunden beim allwöchentlichen Sportlerfrühstück über die Seminarinhalte, und auch öfter mal darüber hinaus, zu philosophieren.

Auf bald!

Euer Sportsfreund3

Advertisements

Read Full Post »

Bergfest im WiSe 2010/11

So liebe Bloggergemeinde, Weihnachten steht vor der Tür und wir haben Bergfest zu feiern.

Ich bin gerade dabei (bzw. bemüht) meinen Blog auf die im Bewertungsbogen beschriebenen Ansprüche zu bringen, da komme ich ins Grübeln, was ich denn nun eigentlich schon alles aus dem Seminar mitgenommen habe. Dieser Gedanke erschien mir als ein willkommener Anlass eine kurze persönliche Reflexion des Seminars zu schreiben.

Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Was habe ich schon alles gelernt? Mmmhh, wo soll ich da anfangen?

Ich denke der Semesteranfang bietet sich hierfür ganz gut an. Ohne besondere Kenntnisse im medialen Bereich (den ich als solchen eigentlich nie besonders wahrgenommen, sondern als selbstverständlich gegeben genommen habe) entschied ich mich das Seminar zu besuchen, in der Hoffnung mehr über Medien im Allgemeinen und vor allem deren Verwendung im Unterrichtsgeschehen zu erfahren. Besonders angenehm war der Fakt, im Seminar auf Sportsfreunde zu treffen.

Aber nun zu meinen erworbenen Fähigkeiten. Jetzt kann ich (sollte ich können):

  • Medien in meiner Umwelt wahrnehmen und als solche definieren
  • mich auf die Historie derselben beziehen
  • deren Verwendung (und eventuell dadurch entstandene Vor- und Nachteile) im Unterrichtsgeschehen thematisieren
  • mich zur Sozialisationsinstanz Medien äußern
  • deren Rolle im Erziehungs-, Bildungs- und Kompetenzbereich erläutern
  • differenziert und kritisch zum Phänomen Medium Stellung beziehen

Es bleibt gespannt, was uns noch so alles erwartet, bis dahin

sportliche Grüße

Sportsfreund3

Read Full Post »

Kursänderung

An dieser Stelle möchte ich zum besseren Leseverständnis meines Blogs ein paar korrigierende Anmerkungen machen. Bis zur letzten Präsensveranstaltung waren wir Sportsfreunde der Ansicht, die Aufgabe bestünde darin, eine Inhaltsangabe des zu bearbeitenden Textmaterials mit eigenem Fazit im Blog zu veröffentlichen und die Ergebnisse der Gruppendiskussion im Wiki zu posten. So liest es sich meines Erachtens im Wiki.

Aufgabe ist es aber, neben den Ergebnissen der Gruppendiskussion eine Inhaltsangabe im Wiki zu posten und auf dem Blog den groben Inhalt mit einer ausführlicheren individuellen Reflexion des Textes zu publizieren.

Diesbezüglich ändere ich also von nun an meinen Kurs.

An dieser Stelle vielen Dank an die Seminarleitung, dass die bereits publizierten Artikel nicht nochmal überarbeitet werden müssen.

Read Full Post »

european outdoor film tour

Ich wollte mal ausprobieren, wie das mit den Videos so funktioniert… ach ja, geht hin und schaut euch die eoft an!

Read Full Post »

Das wären dann also meine ersten Schritte als „Blogger“ und das Gefühl dabei etwas verloren zu wirken ist mit diesem Eintrag noch nicht verschwunden. Doch schließlich trägt das Seminar den Titel „Einführung in die Medienpädagogik und Mediendidaktik“, wobei ich hoffe, dass das Wort Einführung hierbei besonders zu betonen ist. Wie bereits Sportsfreund1 konstatierte, kann ich nur sagen, wie wichtig es als zukünftige Lehrinnen und Lehrer ist, sich mit diesen neuen Medien auseinander zu setzten, da diese in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert einnehmen. U.a. erhoffe ich mir daher vom Seminar, einen versierteren Umgang mit solchen Medien. Mal sehen, was das morgige Sportlerfrühstück so bringt!

Read Full Post »